Plotter meets Paper

Bisher habe ich mit meinem Schneideplotter nur Flexfolie und Vinyl geschnitten. An Pappe oder Papier hab ich mich nach einem gescheiterten Versuch (es blieb alles an der Schneidematte kleben) nicht wieder dran gewagt. Da ich aber jetzt ein Geschenk für eine liebe Freundin zum Geburtstag brauchte, dachte ich mir, komm versuchs nochmal. Und diesmal ist es geglückt *freu*.

Ich habe den Schriftzug aus der grünen Pappe mit meinem Plotter ausgegschnitten, Buchstaben rausgelöst und dann auf die weiße Pappe aufgeklebt – Fertig! Super schnell gemacht und ich hoffe ihr gefällt es.

Bild

 

Und ab damit noch zum creadienstag und zur plotterliebe.

Advertisements

6 Kommentare zu „Plotter meets Paper

  1. Schöner Spruch! Mir ging es andersrum, ich hab mich erstmal nicht an die teure Thermotransferfolie gewagt, sondern nur mit Papier und Aufkleberzeugs rumgespielt.

    Liebe Grüße,
    Anke

    1. Hallo Anke, ja das hattest du erzählt. Ich hab auch beim ersten Plotten direkt ein Stück Folie verhauen, weil ich die glänzende Seite geschnitten habe, aber es war zum Glück nur ein sehr kleiner Stern… Ich hab jetzt auch mal mit Vinyl geplottet. Das ist auch genial. Da kann man so tolle Sachen machen! Hab meine Nähschränke und Ordner damit beschriftet.
      Liebe Grüße
      Maren

  2. Wunderschön ist dein Geschenk geworden. Das wird deiner Freundin mit Sicherheit gefallen! Und ich habe auch schon so einiges „fehlgeplottet“ …. VG Karin

  3. Ein tolles Geschenk! Der Spruch ist toll!
    Ich habe auch einen Spruch verschenkt. Und auch bei mir blieb das Papier kleben.
    Deshalb habe ich beim zweiten Versuch lieber Vinyl genommen und auf Papier geklebt. Was glaubst du, was du beim ersten Mal falsch gemacht hast, dass es dann doch noch funktionierte?
    Liebe Grüße Marzena (*zocha*)

    1. Hallo Marzena, vielen Dank! Ich freu mich total, dass es so gut ankommt. Da ich mittlerweile sehr viel mit Flex geplottet habe und sie mit nem Handtuch abgerieben habe, klebt meine Schneidematte nicht mehr so doll. Ich denke das hat einiges ausgemacht. LG Maren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s