Strand meets Shorts (Recycling)

Wir sind aus dem Urlaub zurück. Zwar schon seit Sonntag, aber ich komme erst heute dazu euch ein paar Strandbilder zu zeigen. Natürlich nur welche mit einem genähten Teil oder wollt ihr auch andere sehen?

Bei der Durchsicht der Anziehsachen für den Urlaub ist mir aufgefallen, dass der kleine Mann recht wenig Shorts besitzt. Naja, wenig wäre untertrieben. Ich habe weniger, aber ich muss meine auch nicht so oft wechseln – zumindest meistens nicht ;-). Also ran an die Nähmaschine, alte Shorts der Oma zerschneiden und drauflosnähen.

Normalerweise überlege ich vorher recht genau wie mein Nähprojekt aussehen soll. Diesmal hab ich einfach den Schnitt genommen und während dem Nähen spontan entschieden. Sollte ja auch zackig gehen. Und mir gefällt die Shorts auch ohne vorher viel zu Überlegen richtig gut.

*** Dieser Beitrag enthält Werbung ***

Shorts1 Shorts2 Shorts3 Shorts4 Shorts5 Shorts6 Shorts7

Advertisements

2 Kommentare zu „Strand meets Shorts (Recycling)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s