… der Vater im Himmel für Freude uns macht.

Interessiert euch auch manchmal die Herkunft von Sachen, die es für euch schon „immer“ gibt?

Wenn nicht, dann lest weiter unten weiter, denn ich hab mich die Tage gefragt, seit wann es eigentlich die Tradition des Adventskalenders gibt und will euch mein zusammengelesenes Wissen nicht vorenthalten.

Advent bedeutet ja „Ankunft“ und die Adventszeit ist die Zeit des Wartens auf Weihnachten und damit auf die Geburt Jesus. Seit Anfang des 20. Jahrhunderts schon versucht man vor allem für die Kinder die Zeit vom 01. bis 24. Dezember mit einem Adventskalender zu verkürzen und vielleicht auch die Spannung zu steigern.

Wer den Adventskalender erfunden hat, konnte ich leider nicht erfahren, aber ich könnte mir gut vorstellen, dass es eine Mutter war, die die Frage „Wann ist denn endlich Weihnachten“ nicht mehr hören konnte. Oder was meint ihr dazu?

Seitdem ich denken kann, haben wir Kinder von meiner Mutter einen Adventskalender bekommen. Liebevoll eingepackte Päckchen, meistens mit verschiedenen Schokoladenarten, entweder an einer Schnur oder an einem selbstgenähten Adventkalender aufgehängt. Später hat diese Tradition der große Mann übernommen, so dass ich bisher kein Jahr ohne auskommen musste.

Adventskalender_4

Letztes Jahr habe ich es dann endlich mal geschafft, dem kleinen und dem großen Mann Adventskalendersäckchen zu nähen. Zum einen sieht es schöner aus und zum anderen ist es nicht so viel Müll. Wenn ihr schauen wollt, hier habe ich darüber berichtet.

Adventskalender_1

Der große Mann hat sich dann zwar beschwert, dass ich keinen für mich genäht habe, aber nach 48 Säckchen nähen und beplotten (daraus entstand der Entschluss gegen das Bügeleisen und für die Transferpresse) hatte ich echt keine Lust mehr.

Adventskalender_3

Aber dieses Jahr! Endlich habe ich mir auch einen schönen Adventskalender gemacht. Die Säckchen habe ich nach eigenen Maßen genäht. Die Leiter ist geweißelt. Mehr Angaben siehe unten.

Adventskalender_2

*** Dieser Beitrag enthält Werbung ***

Advertisements

3 Kommentare zu „… der Vater im Himmel für Freude uns macht.

  1. Hallo. :)
    Über die Herkunft des Adventskalenders habe ich mir auch schon oft Gedanken gemacht, aber auf eine so einfache Antwort wie deine bin ich noch nicht gekommen…
    Dein Kalender ist echt toll geworden, besonders die Farbkombi finde ich sehr gelungen. Ich möchte dich und deinen Kalender gerne zu meiner Linkparty #adventskalenderliebe einladen. Schau doch mal vorbei, lass dich inspirieren und werde Inspiration für andere. Liebe Grüße, caro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s