Der „alte“ ? Mann

Bisher war hier immer nur die Rede vom „kleinen“ und vom „großen“ Mann. Jetzt kommt auch noch die nächste Generation dazu.

Soll ich nun der „alte“ Mann sagen? Mein Papa ist gerade mal Mitte 50 also nicht wirklich alt… Also sag ich lieber einfach „der Opa“.

Nein, ich habe nichts genäht für den Opa. Das Oberteil was ich euch heute zeige ist zwar selbstgenäht, aber von meiner Mama (also „der Oma“). Ich durfte es jedoch verzieren.

Ein ziemlich passender denglischer Spruch ziert jetzt das schöne Shirt und ich glaube der Opa ist recht zufrieden damit.

Papa_2

Und wenn ich schonmal dabei bin, zeige ich euch noch den anderen Pullover, den die Oma für den Opa genäht hat. Die Farben stehen dem Opa richtig gut. Und ich glaube er zieht ihn gerne an.

Papa_1

Habt ihr noch mein Überziehdingsbums im Kopf? Hier ist das Werk der Oma, woraufhin ich mir auch unbedingt ein Überziehdingsbums nähen musste. Denn ihrs gefällt mir richtig gut. Den Stoff hätteich auch genommen.

Mama_2

Das letzte Werk, was ich euch zeige, hat die Oma auch für sich genäht. Eine Tunika passend zum Herbst.

Mama_4

Mama_3

Ich bin sehr dankbar, dass ich das Talent zum Nähen von ihr geerbt habe! Was würde ich sonst jeden Abend mit mir anfangen?

*** Dieser Beitrag enthält Werbung ***

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Der „alte“ ? Mann

  1. haha…wie cool ist der Spruch denn? Er ist klasse!!! und die Oma ist ja richig fleißig am Nähen, toll…das Talent liegt wohl in der Familie…schöne Sachen und auf dein Überziehdingsbums, bin ich auch gespannt.
    liebe Grüße
    Jana

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s