Aus Bauernhof wird Dschungel

Als wir in unser Haus gezogen sind war der kleine Mann gerade ein Jahr geworden.

Einige Tage lang hab ich jeden Abend im Haus verbracht um ihm ein schönes Kinderzimmer zu gestalten. Ok, ich gebe zu, ich war ein bisschen verrückt, aber ich wollte ihm sooooo gerne was so richtig Schönes machen.

Zimmer_alt_1

Auf Tiere stand der kleine Mann schon sehr schnell, also wurde es ein Bauernhofzimmer. Ja, die Motive an der Wand sind alle per Hand gemalt, ich sag ja – verrückt.

Zimmer_alt_2

Jetzt ist der kleine Mann schon fast 5 und das Babybett (mittlerweile umgebaut als „richtiges“ Bett) wird langsam zu klein. Der größte Wunsch: Ein Hochbett.

Und da die Mama auch immer noch ein bisschen verrückt ist, kam mir die Idee, das zweite (leerstehende) Kinderzimmer neu einzurichten für den kleinen Mann. Mit Hochbett und einem Thema seiner Wahl.

Also bekam der kleine Mann zu Weihnachten sein DSCHUNGEL-Zimmer.

Zimmer_17

Mit Fototapete an der einen Wand und einem Hochbett als Baumhaus.

Los gehts zur Zimmerführung:

Das Highlight des Zimmers ist das Baumhaus. Ein aufgepimptes Ikea Kura Hochbett. Der große Mann hat seine Mathekenntnisse mal etwas aufgefrischt um die Dachkonstruktion zu entwerfen. Ich bin ganz stolz auf ihn!

Zimmer_18

Im Dach des Baumhauses verstecken sich nachtleuchtende Sterne. Ein Fenster zum Durchschauen und eine Halterung für die Trinkflasche (Metallkästchen) hat der große Mann auch noch angebracht.

Und ein Gorilla (Fotoposter) schaut dem kleinen Mann beim Schlafen zu.

Zimmer_14

Zimmer_19

Zimmer_13

Zimmer_15

Da der kleine Mann eine totale Leseratte ist, haben wir ihm unter dem Bett eine Lesehöhle geschaffen. Mit einem Regal für seine Bücher, vielen Kissen zum Kuscheln und einer Lichtleiste aus dem Baumarkt, wo er sich ganz nach Stimmung die gewünschte Farbe einstellen kann.

Zimmer_12

Zimmer_11

Ein Schreibtisch darf natürlich auch nicht fehlen. Nicht mehr lange, dann beginnt ja auch für uns der Schulalltag. Die Schreibtischunterlage ist extra für Linkshänder. Damit der kleine Mann von Anfang an lernt, wie das Blatt richtig gelegt wird.

Zimmer_3

Zimmer_7.jpg

In dem Rahmen über dem Schreibtisch versteckt sich ein wunderschöner Text zur Kindheit. Unten erfahrt ihr, wo es den gibt.

Die Palmenblätter, die sich überall im Zimmer verteilen sind aus Vinylfolie entstanden.

Zimmer_4

In einem tollen Dekoladen habe ich weiße Holztiere gefunden, die super zu unserem Dschungel-Thema passen. Ich hab sie mit Acrylfarbe ein bisschen verschönert.

Zimmer_2

Zimmer_5

Zimmer_6

Mein persönlicher Liebling ist der Papagei.

Zimmer_16

Natürlich durfte auch die selbstgebastelte Uhr nicht fehlen. Die Uhr haben der kleine Mann und ich zusammen aus Pappe gebastelt.

Zimmer_1

Und? Wie hat es euch gefallen? Seit ihr auch so begeistert wie der kleine Mann?

Nur falls ihr euch jetzt wundert, dass im Zimmer ja gar kein Spielzeug ist, das war noch nicht eingeräumt.

*** Dieser Beitrag enthält Werbung ***

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s