Liebster Award

LiebsterAward_3lilapples-800x510

 

Was ist denn der Liebster Award?

So fragte ich mich, als die liebe Jana von JanaKnöpfchen mich für den Liebster Award nominierte. Das Logo hatte ich schonmal auf verschiedenen Blogs gesehen, aber ehrlich gesagt noch nie wirklich beachtet.

Ich glaube der Sinn dahinter ist, dass ihr, liebe Leser, etwas mehr von dem jeweiligen Blogger erfahrt und auf andere tolle Blogs aufmerksam werdet.

Schaut euch wirklich mal die Blogs an, die ich hier erwähne. Ich hab mich erstmal durch die nominierten Blogs bei Jana durchgeklickt und bei ein zwei werde ich bestimmt noch öfter reinschauen.

Nun aber zu den Fragen, damit ihr mich noch ein bisschen besser kennenlernt:

1. Wie ist der Namen deines Blogs entstanden?

Wie schon mal erwähnt, habe ich mein Nähtalent von meiner Mama geerbt. Sie näht schon seit ich denken kann und irgendwann wünschte sie sich eigene Labels, um damit die genähten Sachen für die ersten Enkelkinder zu verzieren.Da sie Petra heißt, wurde daraus der Name „POMA“, für „Petra Oma“. Als die Labels alle waren, haben wir uns entschieden gemeinsame Labels zu bestellen. Also wurde aus „POMA“ „PoMa design“ für „Petra Oma und Maren“.

2. Wie bist du zum Bloggen gekommen?

Als der kleine Mann geboren wurde, fing ich an ganz viel für ihn zu nähen und für die Kinder von Freunden. Am Anfang habe ich die Sachen immer nur per WhatsApp in unserer Mädelsgruppe gezeigt. Da ich aber selber begeisterte Blog-Leserin bin und ich mir viele tolle Ideen von anderen Blogs hole, dachte ich mir irgendwann, warum blogge ich nicht auch?

3. Was sagen deine Freunde und deine Familie, dass du bloggst?

Manche Freunde schauen regelmäßig auf meinen Blog, manche gar nicht oder selten. Warum sollten sie sich auch für einen Blog interessieren, wenn sie nicht das gleiche Hobby haben?

Bei meiner Familie ist es das Gleiche. Der große Mann z.B. schaut sich meinen Blog fast nie an, warum auch, er sieht die Sachen ja im Original.

4. Was war dein erstes Nähprojekt?

Mein erstes Nähprojekt war ein Rock für mich. Aus einem braunem Stoff mit aufgestickten Blumen. Die Nähkursleiterin war nicht so begeistert über die Beratung im Stoffladen, weil die Verkäuferin meinte, das kann auch ein Anfänger.

Der Rock war durch seine vielen Teile schon eher was für Fortgeschrittene und das Schnittmuster stimmte auch vorne und hinten nicht. Getragen habe ich den Rock nicht einmal.

5. Welche Nähprojekte hast du dir für den Frühling vorgenommen?

Viele! Der kleine Mann braucht neue Hosen und schöne Stoffe für Oberteile für ihn hab ich hier auch noch liegen. Und eine Sommerjacke für den kleinen Mann schwebt mir auch noch durch den Kopf.

Für mich will ich aus Jeansjersey noch einen Rock nähen und ich hätte gerne einen richtig schönes langes Hoddiekleid, aber dafür fehlt mir noch der passende Stoff.

Achja, und ich will an mein Kleid-Desaster nochmal ran, damit vielleicht doch noch was brauchbares draus wird.

6. Gibt es ein Projekt, an das du dich noch nicht traust?

Hosen für mich. Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass ich die zu meiner Zufriedenheit hinbekomme. Wobei ich schon plane mir mal eine Leggins oder Sommerhose zu nähen. Schnitte hab ich ja schon.

7. Was war bis jetzt dein schönstes Nähprojekt bzw. auf das du am stolzesten bist?

Oh, das ist schwierig. Da gibt es einige… aber am meisten stolz bin ich auf meine Patchworkdecke, die auf unserem Ehebett liegt. Ein Jahr Arbeit, die mich immer noch glücklich macht.

8. Wann nähst du, schaffst dir Zeit für dein Hobby?

Hauptsächlich abends wenn der kleine Mann im Bett ist. Manchmal auch an meinen freien Vormittagen in der Woche, wenn ich da ein bisschen Zeit neben der Hausarbeit finde.

9. Gibt es eine Jahreszeit für die du am liebest nähst?

Nicht wirklich. Ich liebe es Shirts oder Tops zu nähen, aber auch Pullis und Strickjacken.

10. Bevorzugst du lieber Papierschnitte oder E-books?

Ich finde es nervig E-Books auszdrucken, zusammenzukleben und auszuschneiden, aber abmalen und ausschneiden von Papierschnitten ist genauso doof. Wenn ich mich entscheiden müsste, dann eher E-Books, weil es da mehr Designbeispiele gibt als in Heften.

11. Was ist das nächste Nähprojekt für dich?

Gerade sitze ich an einer Hose für den kleinen Mann, wenn die fertig ist mache ich entweder einen Rock endlich fertig oder das Oberteil, was ich schon zugeschnitten habe. Kommt immer darauf an, worauf ich gerade Lust habe.

 

Ich nominiere:

aefflynS – to go

Das JoJa-Reich

JaMa´s Welt

Metterlink

Muckibär und Schneckenkind

Stofflocke

Tazy´s Blog

 

Die Regeln des Liebster Awards

Danke der Person, die Dich für den Liebster-Award nominiert hat und verlinke ihren Blog im Artikel.

Beantworte alle 11 Fragen, die Dir der Blogger/die Bloggerin stellt, der/die Dich nominiert hat.

Nominiere 5-11 Blogger für den Liebster-Award.

Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für Deine nominierten Bloggerinnen und Blogger zusammen.

Schreibe die Regeln in Deinen Artikel über den Liebster-Award.

Informiere die von Dir nominierten Bloggerinnen und Blogger über Deinen Artikel.
Meinen 11 Fragen:

  1. Wie bist du zum Nähen gekommen?
  2. Warum bloggst du?
  3. Gibt es ein Nähprojekt, dass du auf deinem Blog noch nie gezeigt hast obwohl es schon lange fertig ist? Wenn ja, warum?
  4. Was war dein absolutes Näh-Desaster?
  5. Was war dein persönliches Näh-Highlight?
  6. Was von deinen selbstgemachten Sachen trägst du am Liebsten?
  7. Auf welcher Nähmaschine hast du das nähen gelernt und welche besitzt du heute?
  8. Was willst du dir für den Sommer nähen?
  9. Machst du ein Projekt nach dem anderen oder wechselst du auch mittendrin mal?
  10. Was liebst du am Nähen am meisten?
  11. Was ist dein nächstes Projekt?
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s