Ich locke den Sommer

Was ist nur mit dem Wetter los? Die letzten Wochen hatten wir hier alles. Schnee, Hagel, Sonne, Sturm, Gewitter, Regen und einfach nur Wolken. Wie heißt es so schön „April, April, der macht was er will“. Gut, dass endlich der Mai da ist. Vielleicht hört das merkwürdige Wetter jetzt endlich auf und es kommen die wärmeren Tage. Heute sieht es ja sehr vielversprechend aus.

Ich hab doch schon soooo viele Ideen für schöne Sommerkleidung. Schnitte, die ich unbedingt mal ausprobieren möchte und Stoffe, die ich endlich vernähen will.

Aber immer schön langsam, sonst kommt das nächste Nähblackout. Und ganz bin ich aus dem letzten auch noch nicht raus.

Jella_6.jpg

Bei meinem Probenähen der Jella ist neben meiner Frühlings-Jella auch eine Sommer-Jella entstanden. Es war eigentlich nur Zufall. Der Stoff ist mir beim Durchforsten meines Schrankes regelrecht in die Arme gefallen (Notiz an mich: Schränke aufräumen!).Es war nur ein kleiner Rest, aber für eine Jella ohne Ärmel reichte es so gerade eben.

Jella_4

Dann wollen wir doch mal den Sommer locken. Denn der Stoff ist so dünn, da muss es wirklich warm für sein. Und ein bisschen Sommerbräune wäre auch nicht schlecht. Meine Arme wirken so blass und ich hab die Bilder schon bearbeitet…

Jella_5

*** Dieser Beitrag enthält Werbung ***

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s