Streifen-Tutorial

Wow, ich bin echt geflasht.

Sooooo viele Menschen haben sich mein Tutorial für das passende Bündchen heruntergeladen. Ich hätte niemals damit gerechnet, dass es so gut ankommt.

Das zeigt mir, dass solche Nähtipps wirklich gebraucht und gerne angenommen werden.

Ich bin keine gelernte Schneiderin und auch ich habe Sachen, die ich noch nie gemacht habe, aber ich werde beim Nähen mal darauf achten, was für dich interessant sein könnte.

Wenn du Ideen hast, dann schreib mir ruhig. Vielleicht wird dann aus deiner Idee ein neues Tutorial.

Heute möchte ich dir zeigen, wie du Streifenstoffe so zuschneidest, dass die Streifen zueinander passen.

Wolf_PoMadesign2

Gerade bei Streifen- oder Musterstoffen ist es mir wichtig, dass die Streifen der einzelnen Schnittteile zusammenpassen und dass die Ärmel im gleichen Streifenverlauf wie der Rest des Oberteils verlaufen.

Wolf_PoMadesign3

Das Oberteil, welches ich für meinen Sohn aus diesem wunderschönen Streifenstoff genäht habe, ist kein besonderer Schnitt und auch nicht wirklich aufwendig genäht. Mir war es wichtig, dass der geplottete Wolf so richtig zur Geltung kommt. Dafür habe ich auf Teilungen und Schnick Schnack verzichtet.

Mein Tutorial kannst du hier herunterladen. Viel Spaß damit.

Streifen

*** ZUSAMMENFASSUNG ***

 

 

 

Advertisements

Bundesjugendspiele

Bundesjugendspiele – Ja, sie gibt es noch.

Wie ätzend fand ich sie als Kind. Den ganzen Tag auf dem Sportplatz rumhängen, sich nen fetten Sonnebrand holen und irgendwelche doofen Disziplinen durchführen, für die man vorher, wenn es hochkommt, zwei Schulstunden trainiert hat.

Und wofür? Für eine Ehren-, Sieger- oder Teilnahmeurkunde. Bei mir reichte es bis auf einmal nur für die Teilnahmeurkunde.

MottiSports1

Es gibt viele, die diese Spiele toll finden und weiterhin möchten, dass sie stattfinden. Ich gehöre nicht dazu. Gerade diese Spiele waren bei uns immer eine gefundene Möglichkeit für manche Kinder andere zu mobben.

MottiSports5

Unser Grundschulkind kam vor ein paar Wochen in den Genuss, an seinen ersten Bundesjugendspielen teilnehmen zu dürfen. Und anscheinend kommt er ganz nach mir, er fand es ätzend die ganze Zeit irgendwo anstehen zu müssen.

Wenigstens hat das Wetter gut mitgespielt. Es waren um die 22 Grad bei Bewölkung.

MottiSports2

Ausgerüstet war das Schulkind natürlich auch mit der richtigen Kleidung. Ob kalt oder warm, Mama hat vorgesorgt (natürlich nicht ausschließlich für die Bundesjugendspiele sondern eher allgemein für den Sportunterricht).

Für untenrum habe ich ihm DIE perfekte Sporthose – Mottis Sporty – genäht. Ich schreibe das so, weil ich wirklich überzeugt bin von dem Schnitt.

MottiSports4

Ein Schnitt, den man ganz individuell auf sein Kind zuschneiden kann, da es keine normale Größenunterteilungen gibt. Man misst sein Kind aus, und entscheidet sich dann für die Weite und die Länge, welche zu den Maßen des Kindes passt.

Damit fällt das nervige Abändern von Schnittmuster weg. Wie oft habe ich in der Weite locker 3 Nummern kleiner zuschneiden müssen wie mein Sohn in der Länge trägt.

Die kurze Sporthose habe ich schon ein paar Mal genäht, die lange durfte ich jetzt mittesten und auch diese hat mich direkt überzeugt.

MottiSports3

Und was ich richtig toll finde, dass der Schnitt nicht so teuer ist, wie manche andere, die ich auch noch abändern muss. Man kann selber entscheiden, wie viel man zahlen möchten. Ob 2, 4 oder 6 Euro.

Bald gibt es diese Sporthose auch für Große, ich denke die werde ich mir auch mal anschauen und dann natürlich berichten.

*** ZUSAMMENFASSUNG ***